Bei der ersten Getreidelieferung ist auch Hoffnung an Bord

Straubinger Tagblatt [Newsroom]
Straubing (ots) – Es war ein Himmelfahrtskommando, und die Besatzung der "Razoni" verdient allergrößten Respekt dafür, dass sie die Fahrt durch die Minensperren vor dem Hafen von Odessa gewagt hat – um 26.000 Tonnen Mais aus der Ukraine in den … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*