Bosbach rät seiner Tochter von „Dschungelcamp“-Teilnahme ab -„Wird dich ein Leben …

Kölner Stadt-Anzeiger

Köln (ots)

Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach würde seiner Tochter Caroline Bosbach (33) strikt davon abraten, am Dschungelcamp teilzunehmen: „‚Auf keinen Fall würde mein Rat lauten. Tu dir das nicht an, das wird dich dein Leben lang verfolgen“, sagt Bosbach im „Wochentester“-Podcast von „Kölner Stadt-Anzeiger“ und „RedaktionsNetzwerk Deutschland“ (RND). Da sei es auch gleich, ob sie Dschungelkönigin werde oder nicht. Die RTL-Show im australischen Busch hat am Freitag begonnen. Zwar habe Caroline Bosbach mit „Let’s dance“ bereits bei TV-Shows mitgemacht, so Bosbach. „Aber da habe ich ihr auch zu geraten. Das ist wirklich eine sehr gut gemachte Show, wo hart trainiert wird.“ Wenn seine Tochter mit der Frage käme, ob sie am Dschungelcamp teilnehmen solle, würde er sagen: „Entscheiden musst du selber, aber Papa rät ab.“

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*