Bundestagsvizepräsidentin Yvonne Magwas übernimmt die Schirmherrschaft des …

Jugend-Enquete-Kommission e.V.




Twitter - X








Berlin (ots)

Die Stimmen junger Menschen müssen in unserer Demokratie mehr Gehör finden

Der Jugend-Enquete-Kommission e.V. setzt sich seit 2021 für eine stärkere Beteiligung junger Menschen in der Politik ein und verfolgt langfristig das Ziel, als unabhängiges Gremium und politische Organisationseinheit anerkannt zu werden. Bundestagsvizepräsidentin Yvonne Magwas unterstützt nun als Schirmherrin das Anliegen des Vereins. Politische Teilhabe der Jugend liegt ihr sehr am Herzen, auch in ihrem Wahlkreis, dem Vogtland. Sie steht im direkten Austausch mit dem vogtländischen KreisSchülerRat, befürwortet den Aufbau von Jugendparlamenten und lädt regelmäßig Schüler- und Jugendgruppen in den Deutschen Bundestag zur politischen Diskussion ein.

Bundestagsvizepräsidentin Yvonne Magwas: „Unsere Demokratie lebt vom Mitmachen, um die Lebenswirklichkeiten und Belange unserer Bevölkerung abzubilden. Gerade Stimmen junger Menschen muss mehr Gehör verschafft werden, denn es geht maßgeblich um die Gestaltung ihrer Zukunft und ihrer Chancen. Sie müssen sich mehr in unserem Land repräsentiert und bestärkt fühlen. Die Mitglieder des Jugend-Enquete-Kommission e.V. verfolgen die Förderung politischen Engagements von jungen Menschen aus Eigeninitiative und Überzeugung heraus und leisten bemerkenswerte Arbeit. Es ist mir eine Freude, ihren Einsatz von nun an zu unterstützen und zu fördern.“

Unterstützt von Expertinnen und Experten erarbeitet der Jugend-Enquete-Kommission e.V. Empfehlungen und Vorschläge zu selbstgewählten jugendpolitischen Themen und hält sie in Positionspapieren fest, um die Perspektiven junger Menschen in die politische Umsetzung zu implementieren.

Das aktuelle Positionspapier befasst sich mit dem Thema „Das Loch im Generationsvertrag – Lösungen für das Rentensystem in Deutschland“. Die erzielten Handlungsempfehlungen werden am 19. Januar 2024 im Deutschen Bundestag übergeben.

Weitere Informationen und Presseunterlagen zum Jugend-Enquete-Kommission e.V. finden Sie unter: jugend-enquete-kommission.de/presse/

Pressekontakt:

Jonas Hohenforst; Vorstand
E-Mail: presse@jugend-enquete-kommission.de
Tel.: +49 151 70816331

Original-Content von: Jugend-Enquete-Kommission e.V., übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*