CDU-Generalsekretär Czaja verteidigt Merz | Presseportal

rbb – Rundfunk Berlin-Brandenburg

Berlin (ots)

CDU-Generalsekretär Mario Czaja hat Parteichef Friedrich Merz in Schutz genommen wegen seiner umstrittenen Äußerungen über „kleine Paschas“.

Czaja sagte am Freitag im ARD-Mittagsmagazin: „Das Beispiel, das er genannt hat, das hat ja der Lehrerverband bestätigt. Natürlich gibt es dieses Problem in den Schulen, dass junge Männer, Jungs, sich nicht respektvoll den Lehrerinnen gegenüber verhalten und dass das etwas mit der Erziehung in den Familien zu tun hat.“ Das zum Ausdruck zu bringen, da Transparenz zu schaffen, sei wichtig, so Czaja. „Damit wir ein gutes Zusammenleben haben und auch eine gute Zugehörigkeitskultur in unserem Land leben“, sagte der CDU-Generalsekretär.

Parteichef Friedrich Merz hatte im Zusammenhang mit den Angriffen auf Rettungskräfte in der Silvesternacht am Dienstagabend in der TV-Sendung „Markus Lanz“ von mangelnder Integration an den Schulen gesprochen und die Söhne von Migranten als „kleine Paschas“ bezeichnet.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin- Brandenburg
ARD-Mittagsmagazin
Tel.: 030 – 97993 – 55504
mima@rbb-online.de
www.mittagsmagazin.de

Original-Content von: rbb – Rundfunk Berlin-Brandenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*