CPS GmbH schliesst Millionenvertrag mit dem Bundesgesundheitsministerium (BMG)

familie redlich AG

Berlin (ots)

Die coding. powerful. systems. CPS GmbH (CPS) hat erneut den Zuschlag für einen Rahmenvertrag mit dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) erhalten. Der Vertrag über die technische- und redaktionelle Unterstützung in der Online-Kommunikation des Ministeriums ist auf 4 Jahre angelegt und mit 2 Millionen Euro beziffert.

„Die Vergabe im Bereich der Online-Kommunikation des BMG setzt eine eingespielte sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit fort. Das freut uns sehr. Sie ermöglicht, bestehende Lösungen, wie etwa die strukturierte Verwaltung veröffentlichter Gesetze und Verordnungen, effizient fortzuführen. Das Vertrauen in uns bestärkt uns ebenso wie das Vertrauen in die zum Einsatz kommenden leistungsstarken Open-Source-Technologien“, so Sascha Böttcher, Geschäftsführer von CPS.

CPS blickt bereits auf eine rund 3-jährige Zusammenarbeit zurück, die vor allem durch die in der Covid-19-Pandemie notwendige Kommunikation stark geprägt war. Insbesondere im ersten Halbjahr 2020 entstanden durch die intensive Zusammenarbeit leistungsfähige Team-Konstellationen und belastbare technische Lösungen, die für die enorme Nachfrage nach Lageberichten, Maßnahmenerläuterungen und begleitenden Informationen wichtig waren.

Das BMG mit den Dienstsitzen in Berlin und Bonn erarbeitet Gesetzesentwürfe, Rechtsverordnungen und Verwaltungsvorschriften. Es sichert zentral die Leistungsfähigkeit der Gesetzlichen Krankenversicherung sowie der Pflegeversicherung zu und entwickelt diese fort.

Pressekontakt:

Susan Saß
Phone: +49 (0)159 01929894
E-Mail: s.sass@familie-redlich.de
www.neueraeume.jetzt | www.familie-redlich.de

Original-Content von: familie redlich AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*