Das Ende naht / Kommentar von Jens Kleindienst zur Maskenpflicht

Quelle: Pixabay.com

Allgemeine Zeitung Mainz

Mainz (ots)

Die Maskenpflicht hat in den hinter uns liegenden Corona-Jahren Tausende Menschenleben gerettet. Über lange Zeit war die Verpflichtung zum Tragen eines Mundschutzes das wichtigste Instrument gegen die Verbreitung der Covid-Infektion – und dabei ein vergleichsweise milder Eingriff in unsere Freiheitsrechte. Sie war angemessen, vielleicht sogar ein Segen. Dies vorab zur Klarstellung. Nun aber wird diese Erfolgsgeschichte der Pandemiebekämpfung mit einem lächerlichen Schlusskapitel beschmutzt. Das politische Hickhack um das Auslaufen der Maskenpflicht nervt. Es ist geprägt von Rücksichtslosigkeit und Rechthaberei. Rücksichtslos war es, als einige wenige Bundesländer im Dezember die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr plötzlich beendet haben – ohne jede Rücksprache. Schaut man auf die Infektionslage, war die Aufhebung der Maskenpflicht verantwortbar: Die neue Freiheit hat Corona nicht zurückgebracht. Doch zur Bewertung gehört auch das Wie. Es gab anscheinend nicht einmal mehr den Versuch, eine gemeinsame Linie zu finden. Deshalb macht nun jeder, was er will. Rheinland-Pfalz und Hessen halten an ihrer Maskenpflicht noch fest, obwohl es um sie herum einsam geworden ist. Warum eigentlich? Haben sie exklusive Erkenntnisse? Jedenfalls reicht es nicht, auf grassierende Infektionskrankheiten zu verweisen, die gab es früher auch schon. Jeder kann sich vor ihnen mit einer Maske in Bus und Bahn schützen – eigenverantwortlich. Oder geht es ums Prinzip? Zumindest bei Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach darf man auch Sturheit unterstellen. Zwar schließt er ein vorzeitiges Ende „seiner“ Maskenpflicht im Fernverkehr nicht mehr ganz aus, knüpft dies aber an Bedingungen. Wie gesagt: Es nervt. Zum Trost bleibt die Gewissheit, dass das Masken-Chaos spätestens im April vorbei sein wird.

Pressekontakt:

Allgemeine Zeitung Mainz
Zentraler Newsdesk
Telefon: 06131/485946
desk-zentral@vrm.de

Original-Content von: Allgemeine Zeitung Mainz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*