Die Mitteldeutsche Zeitung zum Thema: Ruf nach Diplomatie im Ukraine-Krieg

Quelle: Pixabay.com

Mitteldeutsche Zeitung

Leipzig (ots)

Die Reaktionen auf diese Rufe nach Diplomatie sind harsch – sie reichen von der Ausladung Kretschmers aus der Ukraine bis zum Vorwurf, den Westen zu spalten. Dabei ist es ungehörig, jedem Zweifler unlautere Motive zu unterstellen. Es ist aber ebenso ungehörig, einfach „endlich“ Diplomatie einzufordern und gleichzeitig zu negieren, dass gerade Olaf Scholz und Emmanuel Macron immer wieder mit Putin telefonieren – leider erfolglos.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*