Einladung: Schluss mit Plastiktüten, jetzt! Deutsche Umwelthilfe übergibt offenen …

Deutsche Umwelthilfe e.V.

Berlin (ots)

Die Plastiktüte ist DAS Symbol für die Vermüllung unserer Umwelt – und das hat sich auch mit der Einführung des Plastiktütenverbots vor genau einem Jahr nicht geändert. Denn: Der Handel hat sich ein Schlupfloch in der Gesetzgebung zu Nutze gemacht und bietet unbehelligt weiter umweltschädliche Plastiktüten mit Einweg-Charakter an – nur jetzt um Haaresbreite dicker und damit noch umweltschädlicher.

Um die Wegwerf-Tüte ein für alle Mal vom Markt zu verbannen, überreicht die Deutsche Umwelthilfe (DUH) am Montag, dem 23. Januar 2023 ihren offenen Brief mit über 20.000 Unterschriften an die Staatssekretärin des Bundesumweltministeriums Dr. Bettina Hoffmann. Unter dem Motto „Schluss mit Plastiktüten!“ fordern die Unterzeichnenden von Umweltministerin Steffi Lemke, endlich wirksame Schritte einzuleiten, damit die klimaschädlichen und ressourcenvergeudenden Tüten endlich verschwinden.

Die bildstarke Übergabe bietet sich vor allem für Film- und Fotoredaktionen an. Die DUH-Bundesgeschäftsführerin Barbara Metz und der DUH-Leiter für Kreislaufwirtschaft Thomas Fischer stehen Ihnen vor Ort für Interviews zur Verfügung. Wenn Sie vorab Informationen zur Übergabe erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an presse@duh.de.

Zeitpunkt der Übergabe:

Montag, 23. Januar um 12.30 Uhr

Ort:

Vor dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, 10117 Berlin, Stresemannstraße 128-130

Pressekontakt:

DUH-Newsroom:

030 2400867-20, presse@duh.de

www.duh.de, www.twitter.com/umwelthilfe,
www.facebook.com/umwelthilfe, www.instagram.com/umwelthilfe,
www.linkedin.com/company/umwelthilfe

Original-Content von: Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*