Energie-Egoismus in Europa | Presseportal

Frankfurter Rundschau

Frankfurt a.M. (ots)

Nicht einmal eine Woche hat es gedauert, dann war der schöne gemeinsame europäische Energie-Sparplan für den Winter dahin. Um 15 Prozent sollten die Staaten der EU ihren Gas-Verbrauch verringern. So sah es ein Vorschlag der EU-Kommission vom vergangenen Mittwoch vor. Nun kommt der Plan mit so vielen Ausnahmen, dass aus dem Notfallplan für den Winter europäische Insel-Lösungen wurden.

Die europäische Solidarität klemmt. Dieses Mal bei der Energie.

Die nationalen Egoismen haben nicht erst bei der Debatte über den jüngsten Energiesparplan begonnen. Die gemeinsame Energie-Plattform der EU, die eigentlich einen gebündelten Einkauf auf dem Weltmarkt übernehmen soll, wurde bisher von allen ignoriert. Auch von Deutschland. Jeder kämpft für sich alleine und schaut, was er bekommen kann an Gas.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*