Grüne in Niedersachsen lehnen AKW-Streckbetrieb kategorisch ab – bei regionalen …

Der Tagesspiegel

Berlin (ots)

Die Grünen in Niedersachsen lehnen einen Weiterbetrieb der verbliebenen drei Atomkraftwerke in Deutschland kategorisch ab. „Laufzeitverlängerungen oder gar den Kauf neuer Brennstäbe lehnen wir entschieden ab. Auch ein Streckbetrieb wäre eine Laufzeitverlängerung und erfordert eine Änderung des Atomgesetzes“, sagte Christian Meyer dem Berliner Tagesspiegel (Freitagsausgabe). Der frühere niedersächsische Landwirtschaftsminister, der als Spitzenkandidat der Grünen bei der Landtagswahl am 9. Oktober antritt, hält einen Weiterbetrieb für zu teuer, zu unsicher und für nutzlos.

https://www.tagesspiegel.de/politik/partei-in-aufruhr-die-atomfrage-wird-zum-spaltpilz-fuer-die-gruenen/28557726.html

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*