Grünen-Chefin Lang kontert Lindner: Neun-Euro-Ticket verlängern und durch Streichung …

Der Tagesspiegel

Berlin (ots)

Grünen-Chefin Ricarda Lang hat die Äußerung von Bundesfinanzminister Christian Lindner zurückgewiesen, wonach das Neun-Euro-Ticket eine befristete Maßnahme ist und keine Bundesmittel für eine Anschlussregelung vorgesehen sind. Lang fordert eine Anschlussregelung – und schlägt Lindner auch einen Weg zur Finanzierung vor. „Bereits über 30 Millionen Tickets wurden verkauft, laut einer jüngsten Umfrage sind rund 80 Prozent der Befragten für eine Fortsetzung: Offensichtlich ist das Potenzial eines bezahlbaren ÖPNV in Deutschland riesig und das bundesweite Neun-Euro-Ticket ein Erfolgsmodell, für das wir eine Anschlussregelung finden sollten – nicht zuletzt auch aus klimapolitischer Sicht“, sagte Lang dem Tagesspiegel (Sonntagsausgabe).

Online unter: https://www.tagesspiegel.de/politik/soll-das-9-euro-ticket-auslaufen-gruene-widersprechen-lindner-und-schlagen-einen-weg-zur-finanzierung-vor/28544034.html

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*