Hardt: Nahost-Reise Bidens dient dem Frieden in der Region

CDU/CSU – Bundestagsfraktion

Berlin (ots)

Entschlossenheit des Westens weiter gestärkt

Zur Nahost-Reise des amerikanischen Präsidenten Joe Biden erklärt der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt:

„Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag wertet den Besuch des amerikanischen Präsidenten Joe Biden als Erfolg. Die Öffnung des saudi-arabischen Luftraumes für israelische Flugzeuge, die Gespräche mit der palästinensischen Führung und das klare Bekenntnis, keine nukleare Bewaffnung des Irans zu dulden, zeigen Einigkeit und Geschlossenheit in der Region. Die Ergebnisse der Reise Bidens dienen dem Frieden in der Region, indem sich die vormals verfeindeten Länder Israel und Saudi-Arabien annähern.

Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag erwartet von der SPD-geführten Bundesregierung, dass sie die Signale der Reise aufgreift und alles daransetzt, Teherans nukleare Ambitionen zu beenden. Beschwichtigungspolitik gegenüber dem Iran verschärft die Spannungen in der Region und bestärkt die Teheraner Führung in ihrer aggressiven Außenpolitik. Die Bundesregierung muss deshalb den Schulterschluss mit unseren engen Freunden und Partnern USA und Israel üben und sich zu den Ergebnissen der Biden-Reise bekennen. Nur so kann die Geschlossenheit des Westens weiter gestärkt werden.“

Hintergrund: Die CDU/CSU-Fraktion repräsentiert im Parlament die Volksparteien der Mitte und fühlt sich Freiheit, Zusammenhalt und Eigenverantwortung verpflichtet. Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes setzt sich die Unionsfraktion für einen starken freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat, die soziale und ökologische Marktwirtschaft, die Einbindung in die westliche Wertegemeinschaft sowie für die Einigung Europas ein. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ist Friedrich Merz.

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-53015
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*