Jan Philipp Burgards „WELT TALK“ startet mit „Gefahr für Deutschlands Wohlstand?“ in …

WELT Nachrichtensender

Berlin (ots)

Zum Start der zweiten Staffel von „WELT TALK“ am Mittwoch, 7. September 2022, diskutiert TV-Chefredakteur Jan Philipp Burgard die vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges und der nachwirkenden Corona-Pandemie wachsende Gefahr für Deutschlands Wohlstand: Wie teuer wird die Energiekrise? Reicht das Entlastungspaket aus? Drohen soziale Unruhen? Zu Gast im WELT-Talkstudio sind Anton Hofreiter (Bündnis 90/Die Grünen), Jens Spahn (CDU/CSU) und Sahra Wagenknecht (Die Linke).

WELT verzeichnete mit der ersten Staffel von Jan Philipp Burgards „WELT TALK“ die höchsten Einschaltquoten eines Talk-Formats in der Geschichte des Senders. Die erste Staffel war geprägt durch die Invasion der Ukraine und zeichnete sich durch hochkarätige Gäste wie Bundeskanzler Scholz, Finanzminister Lindner und CDU-Chef Merz aus.

„WELT TALK“ live am Mittwoch, 7. September 2022, ab 17 Uhr auf WELT Nachrichtensender sowie im Livestream auf WELT.de und in der WELT Nachrichtensender TV-App.

Pressekontakt:

Solveig Zilly
solveig.zilly@welt.de
www.presse.welt.de

Original-Content von: WELT Nachrichtensender, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*