Kabinettsbeschluss zum Entwurf des GKV-Finanzstabilisierungsgesetzes: "Das Maßnahmenpaket destabilisiert die gesetzliche Krankenversicherung"

AOK-Bundesverband [Newsroom]
Berlin (ots) – Der AOK-Bundesverband kritisiert erneut wesentliche Regelungen im GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG). "Dieses Gesetz enthält keinerlei Maßnahmen für eine kurz- oder langfristige Stabilisierung der GKV-Finanzen. Beiträge … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: AOK-Bundesverband, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*