Karl Lauterbach gefährdet Kinder

Kinderarzt, Haus- oder Facharzt

Ein Impfempfehlung und Maskenverordnung für Kinder darf es im Herbst 2022 so nicht wieder geben. Jeder kann für sich selbst entscheiden und durch einen Arztbesuch, nach einem Selbsttest, entscheiden, ob er Medikamente einnimmt oder sich Impfen lässt. Erst nach Absprache mit jeweiligen Haus- oder Facharzt.

 

Empfehlung forciert?

Hat sich Lauterbach, der angeblich allwissende, durchgesetzt und die Empfehlung forciert? Zuviel Einfluss auf Unabhängige Institute und Berater?

Warnung: Schwere Nebenwirkungen und Lebensgefahr!

Jüngst hat das Bundesgesundheitsministerium eine Warnung herausgegeben (wir berichteten), die massenhafte schwere Nebenwirkungen durch Corona Impfung bestätigt und zum schnellen Arzt aufsuchen auffordert.

 

Lauterbach Angstmacher Tweet vom 13.08.2022

Original Tweet:

In der Altersgruppe der 5-11 Jährigen ist die Wirkung der Impfung mit BioNTech gegen Omicron Varianten enttäuschend niedrig ausgefallen. Das gehört zur Ehrlichkeit dazu. Hoffentlich wirken die angepassten Impfstoffe besser.“

 

Lauterbach sollte die STIKO Auffordern die Impfempfehlung  für Kinder zurückzunehmen. Ansonsten könnten Kinder unnötig durch die Corona Impfung gefährdet werden. Die Meldungen an schweren Nebenwirkungen nach der Impfung bei Kindern reißen nicht ab

Politisches Ende

Karl Lauterbach sollte endlich als Gesundheitsminister zurücktreten

 

Immer noch keine Deutschen Studien möglich?

 

Karl Lauterbach Angstmacher Tweet XXXXX vom 17.08.2022

Original Tweet:

Prognose @TWenseleers, einem führenden Corona Varianten Modellierer, geht davon aus: in Asien könnte bald BA.2.75 dominieren, in EU/US BA.4.6; Booster Kampagnen mit angepassten Impfstoffen, bekommen wir im September, würden helfen. Leider ist Corona-Pandemie noch nicht zu Ende

 

Lauterbach Angstmacher Tweet 17.08.2022 – Twitter Screenshot

 

Unwissend? Glaube, würde, könnte

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach äußert sich immer mit, glaube, würde, könnte etc. Anscheinend weiß er wirklich nichts genau und verordnet uns vieles unwissend. Massenhafte schwere Corona-Impfnebenwirkungen scheinen ihn nicht wirklich zu beeindrucken. Er sollte mal die Menschen, die schwere Impfnebenwirkungen haben, direkt fragen und sich live in einer Talkshow mit betroffenen Personen auseinandersetzen.

Haus- oder Facharzt

Ein Impf- und Maskenverordnung Chaos darf es im Herbst 2022 nicht wieder geben. Jeder kann für sich selbst entscheiden und durch einen Arztbesuch, nach einem Selbsttest, entscheiden, ob er Medikamente einnimmt oder sich Impfen lässt. Erst nach Absprache mit jeweiligen Haus- oder Facharzt.

Politisches Ende

Karl Lauterbach sollte endlich als Gesundheitsminister zurücktreten

.red.Ray.,
Wertheim, 18.08.2022

Trotz Corona-Tote – Im März 2021 sind in Deutschland weniger Menschen gestorben als in den Jahren 2016-2020

Faktencheck: Christoph Kolumbus war ein Querdenker!

 

Der Beitrag Karl Lauterbach gefährdet Kinder erschien zuerst auf Wertheim24.de.

RayMediaNews / Wertheim24.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*