Karl Lauterbach sollte zurücktreten!

 

Fehl am Platz, Lauterbach sollte zurücktreten

 

So einen Gesundheitsminister, der ständig mit Angst Aussagen die Menschen verunsichert, brauchen wir in Deutschland nicht. Mit Angstmacherei wird Corona nicht besiegt werden. Corona wird mittlerweile immer mehr zu einer leichten Standardinfektion und die Toten werden immer noch falsch gezählt.

Falsch gezählt?

Ja, falsch gezählt! Nach über 2 Jahren darf man nicht „mit oder an Corona verstorben“ zählen, aber dann im Endeffekt als Corona Tote darstellen. Das tut Lauterbach. Es gibt jetzt helfende Medikamente und er pocht auf die allgemeine Impfpflicht, also Impfzwang durch Nötigung mit Körperverletzung, als die einzige wahre Lösung.

Er duldet fast keine Gegenargumente und Meinungen. Er glaubt ein Alleswisser zu sein. Impfpflicht fordernde Politiker, Wissenschaftlern oder sonstige Befürworter. dienen mit ihrer Aussagen, bewusst oder unbewusst, direkt der Pharmaindustrie und Pharmalobby! Allgemein bekannt ist das die Pharmaindustrie Multimilliarden Gewinne mit Corona-Impfstoffen erzielt hat und weiter verdienen will. Bekannt ist aber auch das rund 90 % der Infizierten die Infektion kaum oder gar nicht bemerkten.

Die Liste seiner Aussagen ist Lang, die seinen Rücktritt gerechtfertigt einfordert.

.red.Ray.
Wertheim, 21.03.2022

Trotz Corona-Tote – Im März 2021 sind in Deutschland weniger Menschen gestorben als in den Jahren 2016-2020

Der Beitrag Karl Lauterbach sollte zurücktreten! erschien zuerst auf Wertheim24.de.

RayMediaNews / Wertheim24.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*