Kommentar Mitteldeutsche Zeitung zu SPD-Konvent

Mitteldeutsche Zeitung

Politik/SPD (ots)

Bei der Kernaufgabe sozialdemokratischer Außenpolitik geht einerseits darum, Führung zu übernehmen, wie SPD-Chef Lars Klingbeil sie versteht: nämlich für die eigenen Werte entsprechend den eigenen Fähigkeiten einzustehen. Denn die sind schließlich größer als die Fähigkeiten anderer Länder. Die USA stehen als Schutzmacht nicht mehr lange zur Verfügung. Andererseits muss Deutschland mehr auf die Partner in EU und Nato hören, statt sie wie zuletzt zu überfahren. Der Kanzler überhört augenscheinlich, dass sich vielerorts antideutsche Ressentiments breit machen – in Frankreich und Polen, aber nicht nur dort. Er hat zu wenig Sinn für den Nationalismus, der sich in Europa entwickelt und zunehmend verselbstständigt.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*