Konferenzbeginn in Dubai: Ein Coup fürs Klima / Kommentar von Christian Mihatsch

Badische Zeitung




Twitter - X








Freiburg (ots)

Der Beschluss zur Struktur des Fonds für Verluste und Schäden am ersten Tag der Klimakonferenz (COP28) ist historisch. Eine so weitreichende Entscheidung wurde noch nie am ersten Konferenztag getroffen. Der eigentliche Paukenschlag aber kam erst anschließend: Mit perfekter Choreographie haben erst die Vereinigten Arabischen Emirate und dann Deutschland je 100 Millionen Dollar für den neuen Fonds zugesagt. Damit haben zum ersten Mal ein Entwicklungsland und ein Industriestaat gemeinsam eine größere Zusage beim Klimageld gemacht. Dieser Coup ist das Verdienst von Entwicklungsministerin Svenja Schulze und ihrem Staatssekretär Jochen Flasbarth. Mit einem relativ bescheidenen Betrag haben sie eine erste Bresche in die Brandmauer zwischen Industrie- und Entwicklungsländern geschlagen. Die Unterscheidung zwischen diesen beiden Länderkategorien ist mehr als 30 Jahre alt und war bislang unüberwindbar. Doch sie macht längst keinen Sinn mehr. https://www.mehr.bz/khs335m

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*