Kurschus gratuliert Wolfgang Schäuble zum 80. Geburtstag / Eine „prägende …

EKD – Evangelische Kirche in Deutschland

Hannover (ots)

Die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Annette Kurschus, gratuliert Wolfgang Schäuble zum 80. Geburtstag am kommenden Sonntag, 18. September, und würdigt sein politisches Engagement:

„Sie haben die Geschicke der Bundesrepublik bald ein halbes Jahrhundert lang auf sehr besondere Weise mitgestaltet. Herausragend ist Ihr Einsatz für die Wiedervereinigung zu nennen; der Einigungsvertrag trägt Ihre Handschrift. Den Umzug des Bundestages und der Bundesregierung von Bonn nach Berlin hätte es ohne Ihre große Rede dazu möglicherweise nicht gegeben.

Dass Politik Ihre Berufung ist, das war und ist Ihnen abzuspüren. Zu allen Zeiten Ihres Wirkens habe ich Sie als prägende Persönlichkeit mit Vorbildcharakter auch im Blick auf die Debattenkultur im Parlament wahrgenommen. Selbst wenn Sie sich heute seltener zu Wort melden – es bleibt deutlich, wie wichtig Ihnen ein konstruktiver und respektvoller Austausch zwischen den Abgeordneten nach wie vor ist. In Zeiten des allenthalben zunehmenden populistischen Schlagabtauschs kann das nicht hoch genug gewürdigt werden.

Ihre Kraft und Lebenszeit, Ihre kluge Nachdenklichkeit und Redegewandtheit haben Sie – in welchem Amt auch immer – in den Dienst unserer Gesellschaft gestellt. Davon hat auch „Ihre“ evangelische Kirche profitiert.

Sie gehören zu denen, die sich öffentlich erkennbar zu ihrem christlichen Glauben bekennen. Beispielhaft verlässlich haben Sie die evangelische Kirche in den zurückliegenden Jahren begleitet: Sie waren ansprechbar für die Themen, die uns am Herzen lagen, und Sie haben viele unserer Veranstaltungen durch Ihr Mitwirken bereichert.“

Hannover, 16. September 2022

Pressestelle der EKD

Bernd Tiggemann

Pressekontakt:

Carsten Splitt
Evangelische Kirche in Deutschland
Pressestelle
Stabsstelle Kommunikation
Herrenhäuser Strasse 12
D-30419 Hannover
Telefon: 0511 – 2796 – 269
E-Mail: presse@ekd.de

Original-Content von: EKD – Evangelische Kirche in Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*