Maskenpflicht im Nahverkehr: Schütze sich, wer will / Tagesspiegel von Thomas Steiner

Badische Zeitung

Freiburg (ots)

Hinkt diese politische Diskussion nicht der Wirklichkeit hinterher? In der Frage, ob die Maskenpflicht in Bus und Bahn aufrechterhalten werden soll oder nicht, wird gestritten. Die Gesundheitsminister der Länder sind sich in der Sache uneinig. Und im Land wird der Amtsinhaber Manfred Lucha von mehreren Seiten angegriffen, weil er die Pflicht noch nicht aufgeben will. (…) Eine Pflicht aufrechtzuerhalten, an die sich stetig weniger Menschen halten, ist (…) schwierig. Kontrolleure in nächtlichen Zügen wissen das. Sie trotzdem streng durchsetzen zu wollen, steht schnell in keinem Verhältnis zum Schaden mehr. Denn es gilt ja auch: Wer sich schützen will, den hindert keiner daran. Masken zu tragen in Bus und Bahn, ist ja umgekehrt nicht verboten. Und wer sich angesichts der aktuellen Infektionswellen auch abseits von Corona für sich und andere verantwortlich fühlt, wird es auch tun. Eine Pflicht braucht es da nicht. http://mehr.bz/bof8663

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Anselm Bußhoff
Telefon: 07 61 – 4 96-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*