Maskentragen ist sozial | Presseportal

Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau (ots)

Für einen Verzicht auf die Maskenpflicht in Bus und Bahn besteht kein Anlass. Das Virus ist nicht verschwunden, es kostet weiter Menschenleben. Der Mund-Nasen-Schutz ist hochwirksam und einfach.

Er schützt nicht nur vor Corona. Sondern vor all den Infektionskrankheiten, die uns im Winter wieder heimsuchen werden, allen voran der Influenza, für die in dieser Saison eine besonders heftige Welle vorausgesagt wird.

Maskentragen ist sozial und vernünftig. Ein Mund-Nasen-Schutz heißt Rücksichtnahme gegenüber Alten, Vorerkrankten und auch Menschen mit geringem Einkommen, die kein Auto besitzen. Die haben keine Alternative zur Enge in der Rushhour in Bus und Bahn.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*