Mitteldeutsche Zeitung zu den Grünen

Mitteldeutsche Zeitung

Halle (ots)

Die Grünen sind demnach eine Partei, die unentwegt Haltung zeigt, selbstlos das Beste will und allein von anderen daran gehindert wird, das Beste in die Tat umzusetzen. Der hohe Ton bei Parteitagen ist das eine, die Realität in Regierungskoalitionen von Bund und Ländern ist etwas ganz anderes. Sie fügt sich der Selbstwahrnehmung jedenfalls nicht immer. In der Ampel-Koalition bricht sich der Anspruch unübersehbar an der Außenpolitik. Diese soll wertegeleitet und selbstverständlich feministisch sein. Tatsächlich hat Außenministerin Annalena Baerbock soeben die Lieferung von Rüstungsgütern an Saudi-Arabien durchwinken müssen. Vizekanzler Robert Habeck reiste im Frühjahr zu den Menschenrechtsverletzern nach Katar, um dort knapp gewordene Energie einzukaufen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*