Mitteldeutsche Zeitung zu Putins Teilmobilmachung

Mitteldeutsche Zeitung

Halle/MZ (ots)

Man sehnt sich nach Personen, dem Land oder der Organisation, die diesem Wahnsinn ein Ende bereiten können. Es bleibt aber wahr, dass ein gefährlicher Charakter wie Putin für Vernunft, Frieden und Freiheit unerreichbar ist und nur eine Sprache versteht: Gegenwehr.

Putins Mobilisierung setzt die Nato-Staaten unter Handlungsdruck, Kiew doch direkt Kampfpanzer zu liefern. Noch scheuen sie sich davor, weil sie fürchten, dass dieser Krieg eskaliert. Aber Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat nie gesagt, dass er keine Leopard-2-Panzer liefern wird. Er hat nur Alleingänge ausgeschlossen. In dem Moment, da die USA dazu bereit wären, dürfte auch Deutschland dabei sein.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*