Mitteldeutsche Zeitung zum Bildungsbericht | Presseportal

Mitteldeutsche Zeitung

Halle/MZ (ots)

Tatsächlich ist der Lehrermangel nicht plötzlich vom Himmel gefallen, sondern zeichnete sich bereits seit Jahren ab. Weil das Denken und Handeln über die Grenzen von Wahlperioden hinaus in Deutschland aber gefährlich unterentwickelt ist, wurde nicht genug getan, um die drohende Misere zu verhindern oder wenigstens abzumildern.

Allerdings hilft jetzt kein Lamentieren. Die Probleme müssen gelöst werden. Unbestritten ist, dass es zu wenig Lehramtsstudienplätze gibt und die Abbrecherquote zu hoch ist. Hier braucht es dringend Verbesserungen. Sinnvoll wäre auch, den Numerus Clausus zumindest als alleiniges Kriterium abzuschaffen und darüber nachzudenken, die Dauer der Ausbildung zu verkürzen und die Lehrbefähigung schon mit dem Bachelor zu erteilen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*