Mitteldeutsche Zeitung zum Unwort des Jahres

Mitteldeutsche Zeitung




Twitter - X








Halle/MZ (ots)

Sprache formt die Wirklichkeit, die Wirklichkeit formt die Sprache. Die erstarkenden rechten Kräfte im Land wissen das genau. Deshalb verkleiden sie ihren Hass in unpompöse, neutral klingende Schlagworte. Es ist ein gefährlicher Mechanismus. Und genau deshalb ist „Remigration“ eine gute Wahl als Unwort des Jahres – als exemplarischer Fall einer Wolfsvokabel im Schafspelz.

Man ruft in rechtsradikalen Kreisen nicht mehr stumpf „Deutschland den Deutschen!“ Man trägt auch keine Springerstiefel mehr. Statt ihre tatsächlichen Absichten zu benennen, wählen die Salonnazis Wörter, die nach unangreifbarer Wissenschaft klingen. So bahnt sich der alte Hass viel leichter seinen Weg ins Bewusstsein auch der breiten Mitte.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*