Mitteldeutsche Zeitung zur Bahn und dem neuen ICE

Mitteldeutsche Zeitung

Halle/MZ (ots)

Pünktliche Züge, bequeme Sitze, viel Platz für Gepäck, störungsfreier Handyempfang und das ganze bei Tempo 300. Das alles gibt es – jedoch bislang nur im Werbevideo für die neueste ICE-Generation mit dem Namen „ICE 3neo“.

Der graue Bahn-Alltag hat mit der leuchtenden Reklame wenig gemein. Auf all die Reisenden, die an Adventswochenenden in überfüllten Bahnhöfen stranden und sich um Plätze in verspäteten oder gar nicht eintreffenden Zügen drängeln, müssen die schönen Werbebilder wie Hohn wirken. Die Zeiten, in denen sich Zugreisende in sozialen Netzwerken über Verspätungen beklagen, sind lange vorbei. Inzwischen ist es eher eine Nachricht wert, wenn man das Ziel zur Abwechslung mal pünktlich erreicht.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*