Mitteldeutsche Zeitung zur Konjunktur | Presseportal

Mitteldeutsche Zeitung

Halle/MZ (ots)

Offenbar sind viele Unternehmen resilienter als vermutet. Bei manch einem schürt das die Hoffnung, dass Deutschland ähnlich wie in der Corona-Krise mit einem blauen Auge davonkommen könnte. Ausschließen kann man das nicht, für Entwarnung ist es dennoch zu früh. Denn es waren vor allem die Privatverbraucher, die den Wirtschaftseinbruch im Sommer verhindert haben. Nach zwei Corona-Jahren hatten die Menschen wieder Lust zu reisen, auszugehen, Veranstaltungen zu besuchen. Und sie haben dabei eine Menge Geld ausgegeben.

Nun aber kommen die erhöhten Abschläge für Gas und Strom bei immer mehr Verbrauchern an. Im Weihnachtsgeschäft ist die Kaufzurückhaltung bereits spürbar. Es ist daher gut möglich, dass das dicke Ende erst noch kommt.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*