Mitteldeutsche Zeitung zur Solarbranche | Presseportal

Mitteldeutsche Zeitung

Halle/MZ (ots)

Photovoltaik ist die mit Abstand billigste Art, elektrische Energie zu erzeugen. Deshalb wird sie in den nächsten Jahren vor allem zur Erzeugung von Wasserstoff gebraucht. Hier entsteht ein gigantischer Markt. China hat das verstanden. Die chinesische Regierung pusht die dortigen Firmen in Richtung Expansion. Nicht zufällig hat gerade hat der Weltmarktführer Longi angekündigt, seine schon gigantischen Produktionskapazitäten zu verdoppeln.

Es ist dringend geboten, jetzt die Solarindustrie, bei der Deutschland einst führend war, wieder aufzubauen. Ansonsten droht, was in der damit eng verwandten Chipbranche geschehen ist: Ein Zurückfallen, das enorme Anstrengungen in Form vieler Milliarden Euro als Subventionen verlangt.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*