Mitteldeutsche Zeitung zur Ukraine | Presseportal

Mitteldeutsche Zeitung

Halle/MZ (ots)

Die Scheinreferenden und die Teilmobilmachung, mit der mindestens 300.000 russische Reservisten für den Krieg eingezogen werden sollen, sind Ausdruck einer gewissen Torschlusspanik im Kreml angesichts des Vormarsches ukrainischer Streitkräfte. Nicht ohne Grund hatte sich Präsident Wladimir Putin bislang beim Personalnachschub für seine Armee vor allem auf Tschetschenen und andere Angehörige ethnischer Minderheiten sowie amnestierte Kriminelle gestützt.

Mit der Teilmobilmachung kommt der Krieg in der russischen Bevölkerung an – mit entsprechenden Reaktionen, wie Straßenprotesten und der Flucht wehrfähiger junger Männer ins Ausland. Diese Bilder wollte Putin solange wie möglich vermeiden. Nun ging es offenbar nicht mehr anders.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*