MZ zu Großbritannien | Presseportal

Mitteldeutsche Zeitung

Halle (ots)

Die Queen ließ durch bloße Anwesenheit und warme Worte auch die Ärmsten im Land die vielen Jahre des wirtschaftlichen Kahlschlags in den 80er Jahren überstehen. Zuletzt brachte sie Zuspruch in den teils dramatischen Monaten der Pandemie. Und wahrscheinlich hat so mancher auch in der aktuellen Krise ein bisschen auf sie als Vorbild gesetzt: Wenn die Queen die Briten durch diese Zeit geleitet, dann kann schon nichts schiefgehen, so die weit verbreitete Ansicht.Nun muss das Vereinigte Königreich nach sieben Jahrzehnten erstmals wieder ohne die Aura von Elizabeth II. aus einer Krise finden. Manchen erscheint es geradezu symptomatisch, dass die Queen als letzte große Amtshandlung in dieser Woche noch Liz Truss mit der Regierungsbildung beauftragt hatte.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*