Schröder und die SPD: Längst im Abseits / Kommentar von Tobias Peter

Quelle: Pixabay.com

Badische Zeitung

Freiburg (ots)

Die Antragsteller wollen es nicht mehr ertragen mit einem Mann in einer Partei zu sein, der bis heute den Bruch mit Wladimir Putin vermieden hat. Die Emotion und der Wunsch, mit Schröder nichts mehr zu tun haben zu wollen, sind verständlich. Dennoch ist es klug, dass die SPD-Führung Schröder zwar den Parteiaustritt nahegelegt hat, aber selbst kein Ausschlussverfahren angestrengt hat. (…) Ein Parteiausschluss ist schwierig – und es gibt sehr gute juristische Argumente, die im Fall Schröders dagegensprechen. Persönliche Freundschaften, und sei es zu Putin, verstießen nicht gegen die Parteiordnung – so unverständlich diese aus sozialdemokratischer Sicht auch seien. (…) Die SPD muss den Altkanzler nicht rauswerfen. Er hat sich selbst schon ins Abseits gestellt. http://www.mehr.bz/khs337j

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*