„Science Talks“ der LMU am 08. November 2022 / Wissenschaft zur „Zeitenwende“ – Der …

Ludwig-Maximilians-Universität München

München, Bayern (ots)

Der Krieg gegen die Ukraine hat die Welt in geopolitische und wirtschaftliche Unsicherheit gestürzt. Auch die internationale Forschungszusammenarbeit hat mit den Folgen zu kämpfen: Wie sollen die Wissenschaften mit politischen Konflikten umgehen und wie können sie im Kontext autoritärer Strukturen agieren?

Diesen drängenden Fragen widmen sich im Rahmen der „Science Talks“ Professor Martin Schulze Wessel, Lehrstuhlinhaber für die Geschichte Ost- und Südosteuropas an der LMU, und Professor Peter Strohschneider, ehemaliger Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) sowie emeritierter LMU-Professor für Germanistische Mediävistik.

Gerne laden wir Sie zu dieser Veranstaltung ein:

Prof. Dr. Martin Schulze Wessel und Prof. em. Dr. Peter Strohschneider

Wissenschaft zur ,Zeitenwende‘ – Der Beitrag der Wissenschaft in Zeiten des Kriegs

Dienstag, 8. November 2022 um 19.00 Uhr

In der Großen Aula im Hauptgebäude der LMU

Und als Livestream

Für die Teilnahme in Präsenz ist keine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung zum Livestream

Über ein Online-Tool werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit haben, den Diskutanten eigene Fragen zu stellen.

Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen der achtteiligen „Science Talks“ statt: Forscherinnen und Forscher der LMU aus verschiedenen Fachbereichen diskutieren hier mit bekannten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über die Rolle der Wissenschaften in der heutigen Gesellschaft.

Weitere Informationen über diese Veranstaltung und die gesamte Reihe

Pressekontakt:

Claudia Russo
Leitung Kommunikation & Presse
Ludwig-Maximilians-Universität München
Leopoldstr. 3
80802 München

Phone: +49 (0) 89 2180-3423
E-Mail: presse@lmu.de

Original-Content von: Ludwig-Maximilians-Universität München, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*