Signale aus Afrika | Presseportal

Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau (ots)

Der zweitägige gemeinsame Besuch der deutschen Außenministerin Annalena Baerbock und ihrer französischen Amtskollegin Catherine Colonna ist nicht nur eine interessante Premiere, die europäische Geschlossenheit demonstrieren – oder angesichts des Zwists um die Panzerlieferungen an die Ukraine – erst wiederherstellen soll. Er ist auch ein Zeichen, dass die Alte Welt den Rest der Welt trotz des Ukraine-Kriegs nicht völlig aus dem Blick verloren hat.

Zudem ist der Besuch ein Signal an die äthiopische Regierung, welche herausragende Bedeutung Europa den besorgniserregenden Vorgängen am Horn von Afrika zumisst. Alle drei Komponenten machen den deutsch-französischen Paarbesuch fast schon zu einem historischen Ereignis.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*