Sorge: Gute Datenlage hilft Leben retten

CDU/CSU – Bundestagsfraktion

Berlin (ots)

Weltkrebstag als Aufruf zum Handeln

Am heutigen Sonntag, den 4. Februar 2024, findet zum 24. Mal der Weltkrebstag statt. Dazu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Tino Sorge:

„In diesem Jahr steht der Weltkrebstag unter dem Motto ‚Versorgungslücken schließen‘. Alle Akteure sind aufgerufen, auf dieses Ziel hinzuarbeiten. Was dabei hilft, sind aussagekräftige Gesundheitsdaten. Beispielsweise sind die Fortschritte in Forschung und Versorgung der vergangenen Jahre auch einer verbesserten Datenlage zu verdanken. Hier ist die Bundesregierung gefordert, den bereits eingeschlagenen Weg weiterzugehen.

Schon mit dem Gesetz zur Zusammenführung von Krebsregisterdaten wurde 2021 auf Initiative von Bundesgesundheitsministers Jens Spahn die Datenbasis für Forschungszwecke erheblich erweitert. Bis Ende dieses Jahres soll zudem ein Konzept für eine Plattformlösung erarbeitet werden, um die Krebsregisterdaten aus den Ländern bundesweit noch stärker zu verknüpfen. Die Weichen für eine bessere Aufarbeitung und Nutzung der Daten sind insofern richtig gestellt. Das Konzept muss danach allerdings zügig umgesetzt werden.

Im Jahr 2024 erreichen wir zugleich die Halbzeit der Nationalen Dekade gegen Krebs. Sie wird seit 2019 vom Anja Karliczek und Jens Spahn gemeinsam mit Partnern wie dem Deutschen Krebsforschungszentrum, der Deutschen Krebshilfe, universitären Einrichtungen und medizinischen Fachgesellschaften gestaltet.

Auch hier ist das Ziel, dass Forschungsergebnisse schneller in der Praxis ankommen. Das bezieht auch die Schließung von Versorgungslücken mit ein. Das diesjährige Motto des Weltkrebstages wurde vor fünf Jahren als Auftrag der Nationalen Dekade bereits vorweggenommen. Diesen Vorsprung sollten wir nutzen.“

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-53015
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*