Steigende Bahnpreise – Passt nicht in die Zeit

Straubinger Tagblatt

Straubing (ots)

Viele Menschen wissen kaum noch, wie sie über die Runden kommen sollen. Für jene, die auf die Bahn angewiesen sind, um etwa zum Arbeitsplatz zu kommen, ist die Preiserhöhung eine Hiobsbotschaft. Gerade jetzt, nachdem das 9-Euro-Ticket ausgelaufen ist, und ein Nachfolger noch nicht in Sicht ist, müssten die Bahn und ihr Eigentümer Bund alles tun, um attraktiver zu werden oder zumindest nicht an Attraktivität einzubüßen. Es zeigt sich jedoch, dass FDP-Verkehrsminister Volker Wissing kein großes Herz für die Schiene hat. Teurere Fahrkarten vergrößern die Not vieler Bürger und wirken abschreckend. Vor allem, wenn das Gesamtpaket nicht stimmt.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressort Politik/Wirtschaft/Vermischtes
Markus Peherstorfer
Telefon: 09421-940 4441
politik@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*