Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Lauterbachs Vorstoß, Homöopathie soll keine …

Stuttgarter Nachrichten




Twitter - X








Berlin (ots)

Die Bundesregierung hat beileibe genügend Konflikte am Laufen. Warum eröffnet Gesundheitsminister Karl Lauterbach mit seinem Vorstoß, Homöopathie solle künftig keine Kassenleistung mehr sein, einen neuen Kampfplatz? Ganz einfach, weil es ihm ums Prinzip geht – und mit seinem Beharren darauf hat er recht. Medizin ist eine Wissenschaft. Wissenschaft bedeutet die Verpflichtung auf strikte Evidenzbasierung. Das heißt, Medikamente und Heilverfahren müssen den Nachweis ihrer Wirksamkeit, jenseits von Placebo-Effekten, erbringen. Wohlgemerkt, den wissenschaftlichen Nachweis. Ein bloßes Gefühl, ein Verdacht, ein Hörensagen reichen nicht. Diesen Nachweis kann die Homöopathie nicht erbringen.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*