Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum 9-Euro-Ticket

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgart (ots)

Es braucht in dieser Frage jetzt rasche Entscheidungen. Es ist auffällig, dass sich ausgerechnet Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) in der Debatte vornehm zurückhält. Anstatt sich an die Spitze der Bewegung zu stellen, spielt er auf Zeit. Er will in Ruhe Bilanz des 9-Euro-Tickets ziehen und sich dann irgendwann mit den Bundesländern zusammensetzen. Dabei hat Wissing einiges gutzumachen. Regierungsgutachter haben ihm gerade erst zu wenig Ehrgeiz beim Klimaschutz attestiert. Aber über den Abbau klimaschädlicher Subventionen, mit dem sich der Nahverkehr finanzieren ließe, mag er nicht reden. Macht Wissing so weiter, wird das nichts mit der Verkehrswende.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*