Tatort Mondfeld – Ohne Führerschein, Zulassung und Betrunken mit LKW Unfall gebaut!

Symbolbild, Pixabay.com

[ad_1]

 

Wertheim: Ohne Fahrerlaubnis oder Zulassung alkoholisiert verunfallt

Da kam einiges zusammen: Am Mittwochnachmittag ist ein 65-Jähriger unter Alkoholeinfluss ohne Fahrerlaubnis mit einem nicht zugelassenen LKW in Wertheim verunfallt. Der Mann war gegen 17 Uhr auf der Straße „Haagzaun“ unterwegs. Von dort aus wollte er nach rechts auf ein Wiesengrundstück abbiegen. Allerdings verpasste er alkoholbedingt die Einfahrt und kam auf einem benachbarten Wiesengrundstück zum Stehen. Infolge setzte der LKW-Fahrer zurück und kollidierte dabei mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Fiat. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Der Besitzer des Fiats hatte den Unfall beobachtet und sprach den 65-Jährigen an. Während des Gespräch fiel dem Geschädigten bereits auf, dass der Unfallverursacher nach Alkohol roch. Statt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der LKW-Fahrer. Die herbeigerufenen Polizeibeamten fanden den alkoholisierten Verkehrsteilnehmer zu Hause vor. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Infolge brachte die Streifenwagenbesatzung den 65-Jährigen zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Aufgrund der zahlreichen Vergehen muss dieser nun mit entsprechenden Anzeigen rechnen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

[ad_2]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016