Ukraine Krieg – Chemiewaffen Einsatz in Mariupol

 

Eskalation Ukraine

Der Krieg in der Ukraine scheint in die nächste Stufe erreicht zu haben. Nach Medienberichten soll erstmals durch die russische Besatzungsarmee, chemische Kampfstoffe in Mariupol eingesetzt haben, die jetzt von der USA und Großbritannien geprüft werden. Sollten sich diese Vorwürfe bestätigten, würde sich zeigen, das die russische Armee verzweifelt ist und zu drastischen mitteln greift.

Eduard Basurin, der Verantwortliche für Verteidigung der selbsternannten Donezker Volksrepublik, habe in einem Fernsehinterview aufgefordert, das die russischen Truppen Chemiewaffen einsetzen sollten.

 

Hat Putin Chemiewaffen Einsatz befohlen?

Falls Putin diesen Chemiewaffeneinsatz direkt befohlen hat, gehört er vor das Internationale Strafgericht.

Das ist Kriegsverbrechen mit in seine schlimmster Art. Russland muss in der Ukraine gestoppt und besiegt werden. Der Diktator Putin, der jetzt schon verantwortlich für Zehntausende Tote ist, wird nicht davor scheuen, weitere Länder in Europa anzugreifen. Putin ist außer Kontrolle. Der russische Staat sollte Putin sofort sein Amt entziehen.

Der Krieg in der Ukraine muss entweder durch einen Frieden beendet werden oder Putin besiegt werden! Ukraine darf nicht unter die Kontrolle von Putin fallen.

.red.Ray.,
Wertheim 12.04.2022

 

 

Faktencheck: Coronaviren belegen den zweiten Platz der häufigsten Erkältungsviren

Der Beitrag Ukraine Krieg – Chemiewaffen Einsatz in Mariupol erschien zuerst auf Wertheim24.de.

RayMediaNews / Wertheim24.de

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*