Ukraine Massaker – Putin vom Teufel besessen?

Perspektive aus religiöser Sicht

Das klingt für atheistische Ohren einfach verrückt, ist es vielleicht auch, wer weiß? Aber wenn man es von der religiösen Perspektive betrachtet könnte man behaupten, dass Wladimir Putin vom Teufel persönlich besessen ist. Oder nicht?

Warum macht dieser Mann sowas? Er legt ein Land in Schutt und Asche, einfach so! Manche fragen sich jetzt wieso einfach so, aber es ist wirklich nur einfach so, weil er ganz anders hätte vorgehen können. Mit wenig oder gar keinem Blutvergießen. Wäre er mit seiner übermächtigen Armee nur in die beiden abtrünnigen ukrainischen Gebiete, Lugansk und Donezk, einmarschiert, hätte es wahrscheinlich keine oder sehr wenige Tote gegeben. Also kein Blutvergießen. Wollte er Blut und sehen? Von Ukrainern und von Russen? Das sieht er jetzt, tagtäglich, seit über 2 Wochen!

Böse oder Krank?

Also nur ein Mensch, der wirklich Böse, Kalt und Rücksichtslos ist, sei er vom Teufel besessen oder nicht, befiehlt solche Massaker an Menschen, sowohl an Ukrainern als auch an Russen! Vielleicht ist er auch nur Geistes gestört? Wer weiß?

Hoffen wir mal das er nur falsch Beraten wurde und bald die ganze „Operation“ abbricht, und die Hand des Friedens reicht und auch für Schäden aufkommt, sowohl an den Materiellen als auch an den Seelischen.

Es fehlen einem die Worte und es bleibt nur die Hoffnung.

 

.red.Ray.,
Wertheim, 10.03.2022

 

 

Faktencheck: Christoph Kolumbus war ein Querdenker!

Der Beitrag Ukraine Massaker – Putin vom Teufel besessen? erschien zuerst auf Wertheim24.de.

RayMediaNews / Wertheim24.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*