Ukrainekrieg: Putin letztes Mittel – Taktische Atomwaffen?

Russland wird diesen Krieg nicht Gewinnen

Immer mehr herbe Verluste im Ukrainekrieg für Russland. Gestern ist das Admiralskriegsschiff Moskau versenkt worden. Zehntausende Russen sind möglicherweise, in den jetzt seit 50 Tagen dauernden Krieg, gefallen. Russland wird diesen Krieg, ohne Massenverluste an Menschenleben und Material nicht gewinnen können, solange die Ukraine sich wehrt und mit modernen Waffen nachgerüstet wird.

Taktische Atomwaffen?

Putin droht immer wieder mit Einsatz von Atomwaffen. Aktuell ist in den Medien zu lesen, dass die CIA davor warnt, das Russland jetzt Taktische Atomwaffen einsetzen könnte. Diese taktischen Atomwaffen sind Kernwaffensysteme, die auf Grund ihrer geringeren Reichweite, ihres Detonationswertes und ihrer Dislozierung für einen Einsatz gegen militärische Ziele in der Ukraine auf einem kleiner begrenzten Gefechtsfeld eingesetzt werden können.

Putin letztes Mittel könnte auf einenSchlag Tausende Menschen töten und große Gebiete radioaktiv verseuchen.

Die russische Führung sollte Putin schnellstens vom Amt entfernen.

.red.Ray.
Wertheim 15.04.2022

 

Faktencheck: Coronaviren belegen den zweiten Platz der häufigsten Erkältungsviren

Der Beitrag Ukrainekrieg: Putin letztes Mittel – Taktische Atomwaffen? erschien zuerst auf Wertheim24.de.

RayMediaNews / Wertheim24.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*