Uli Stein zum Tod von Uwe Seeler: „Absolutes Idol und ein Vorbild“ / „Ich spielte Golf …

Neue Westfälische (Bielefeld)

Bielefeld (ots)

Bielefeld. Der ehemalige Nationaltorhüter Uli Stein hat mit tiefer Trauer auf den Tod von Uwe Seeler reagiert. Nur wenige Minuten, nachdem er davon erfuhr, sagt er nw.de, dem Online-Dienst der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen: „Ich bin sehr traurig. Wieder eine Fußballer-Legende in Deutschland weniger.“ Der Ex-Armine und Ex-HSVler Stein hat wegen des großen Altersunterschiedes früher zwar nur Golf, aber nie Fußball mit „Uns Uwe“ gespielt, sich aber oft mit ihm im HSV-Stamm-Bistro in Hamburg getroffen. „Uwe war ein absolutes Idol und ein Vorbild, er war dem HSV immer treu, ein super Mensch und toller Sportsmann. Es war toll mit ihm zu reden und ihn zu kennen.“

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*