Verkehrsregelung und Parken am Regionaltag in Wertheim.2.400 kostenlose Parkplätze

 

Bild :Rechte Tauberstraße (L506)während Messeumzug 2014

Pressemitteilung von Samstag, 30. Mai 2015
Stadt Wertheim

Verkehrsregelung
und Parken am Regionaltag
Rechte Tauberstraße gesperrt / über 2.400 kostenlose
Parkplätze

Wertheim. Im Rahmen des Regionaltags am Sonntag, 7. Juni, kommt es
in der Wertheimer Altstadt zu einer Sperrung der Rechten Tauberstraße (L506) vom
Gebäude der Volksbank Main-Tauber bis auf Höhe des „Spitzen Turms“. Die Sperrung
wird von Samstag, 6. Juni, 14 Uhr, bis Sonntag, 7. Juni, etwa 20 Uhr
andauern.

Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert und erfolgt über die
Tauberbrücke – Bahnhofstraße – Weingärtnerstraße – Bismarckstraße zur L
2310/Odenwaldbrücke und in umgekehrter Richtung. In diesem Zeitraum ist auch die
Zufahrt in die Neugasse und zum Neuplatz mit den angrenzenden Gassen nicht
möglich.

Der Mainparkplatz sowie die Tiefgarage Main stehen wegen der
Veranstaltung von Samstag, 6. Juni, 15 Uhr, bis Sonntag, 7. Juni, etwa 21 Uhr,
als Parkflächen nicht zur Verfügung. Dauerparker dieser Parkflächen wurden
bereits schriftlich Situation informiert. Nutzer des Mainparkplatzes werden
gebeten, ihre Fahrzeuge am Samstag bis spätestens 15 Uhr zu
entfernen.

 

Während am Samstag die Zufahrt aus Richtung L 2310 zur Nutzung des
Mainparkplatz und der Tiefgarage Main sowie die Zufahrt zum Mainplatz und den
dortigen Hotels noch möglich ist, ist am Sonntag die Zufahrt lediglich für
Reisebusse zum Parken auf dem Busparkplatzes gestattet. Die Ausfahrt aus der
Tiefgarage Main ist jederzeit möglich.

Wegen des vermehrten
Fußgängeraufkommens am Regionaltag ist auch der Weg durch den Mainplatz am
Sonntag für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.

Kostenfreie
Parkmöglichkeiten

Alle öffentlichen Parkierungsflächen – mit Ausnahme des
Mainparkplatzes und der Tiefgarage Main – bleiben anlässlich der
Großveranstaltung erhalten und stehen am Regionaltag kostenfrei zur Verfügung.
Auch die Busparkplätze am Spitzen Turm können uneingeschränkt genutzt werden. Im
Umfeld der Main-Tauber-Halle werden weitere kostenfreie Parkplätze (rund 300
Parkplätze) für Besucher und Aussteller geschaffen. Außerdem werden rund 100
Parkplätze zusätzlich zwischen dem Parkplatz am Schlösschen und der alten
Mainbrücke eingerichtet. Weitere Parkflächen gibt es auf dem Gelände neben dem
„Wölfel-Areal“ in der Mühlenstraße/L 506 (rund 100 Parkplätze).

Am
Regionaltag können somit mehr als 2.400 Parkplätze in der Innenstadt kostenfrei
genutzt werden.

Weitere gebührenfreie Parkplätze stehen am Veranstaltungstag
auf den Mainwiesen in Kreuzwertheim zur Verfügung. Der Wertheimer Ortsverband
des Technischen Hilfswerks (THW) und das Bayerische Rote Kreuz – Wasserwacht
Kreuzwertheim übernehmen mit Ponton-Booten einen kostenfreien Fährverkehr in der
Zeit von 10 bis 19 Uhr zwischen dem Parkplatz Mainwiesen in Kreuzwertheim und
dem Mainparkplatz in Wertheim.

Zwischen dem Parkplatz am Schlösschen und der
Bushaltestelle „Bronnbacher Hof“ verkehrt am Sonntag von 11 bis 19 Uhr der
kostenlose Spindler-Shuttle-Service auf Initiative des Wertheimer Stadtstrandes
und der Auto Spindler-Gruppe.

Kontaktdaten:
Stadtverwaltung Wertheim

Presse und Information –
97877 Wertheim

Tel.: 09342/301-300 oder -301
Fax.:
09342/301-503

E-Mail:
pressestelle@wertheim.de

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*