Verteidigungsministerin besucht Deutsch-Französische Brigade | Presseportal

PIZ Heer

2 Dokumente

Müllheim 19.07.2022 (ots)

Die Bundesministerin der Verteidigung, Christine Lambrecht, informiert sich am Dienstag, den 19. Juli 2022, über die Fähigkeiten der Deutsch-Französische Brigade und die gelebte Partnerschaft am Standort Müllheim.

Der französische Kommandeur des Verbandes, Général de brigade Jean Philippe Leroux und sein Stellvertreter Oberst Philipp Leyde, werden die Verteidigungsministerin während ihres Besuches begleiten.

Gespräche mit den Soldatinnen und Soldaten sowie der Brigadeführung stehen im Zentrum des Besuches. Darüber hinaus werden Fahrzeuge des binationalen Versorgungsbataillons und die Ausstattung des Gefechtsstands präsentiert.

Die Deutsch-Französische Brigade ist ein einsatz- und leistungsfähiger Großverband, der einen einmaligen binationalen Charakter hat. Sie leistet für die Einsätze der Bundeswehr sowie der französischen Armee einen wertvollen Beitrag. In den Auslandseinsätzen, vor allem in Westafrika, ist sie Brigade durch die geringen Sprachbarrieren besonders wertvoll. Darüber hinaus trägt der Verband auch zur Freundschaft und zur Erhaltung des Vertrauens der beiden Länder durch die Entwicklung gemeinsamer Grundsätze, Verfahren und Regelungen bei.

Der Stab der Deutsch-Französischen Brigade führte im Jahr 2022 die Very High Readiness Joint Task Force (VJTF) – die schnelle Eingreiftruppe der NATO. Neben zahlreichen Ausbildungsvorhaben und Übungen der vergangenen Jahre, hat die VJTF ihre Einsatzbereitschaft und ihre Fähigkeiten während der gemeinsamen NATO-Übungen in Norwegen, Brilliant Jump 2022 und Cold Response 2022, bereits unter Beweis stellen können.

Medienvertretende sind herzlich dazu eingeladen, den Besuch am 19. Juli 2022 in Müllheim zu begleiten.

Pressekontakt:

10.Panzerdivision
Telefon: +49 (0) 931 9707 3160
Fax: +49 (0) 931 9707 3169
E-Mail: 10.pzdivpressestelle@bundeswehr.org

Original-Content von: PIZ Heer, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*