Wertheim-Bestenheid : Geldumtauschschwindel in einer Bank – Hinweise erbeten

 

Bild : Polizeieinsatz Dummy , RayMedia.de

 

Wertheim: Geldumtauschschwindel Erfolgreich war ein bislang noch Unbekannter bereits am Freitagvormittag bei seinen Bemühungen in einer Bankfiliale im Wertheimer Stadtteil Bestenheid. Er legte der Angestellten gegen 11 Uhr mehrfach 50-, 100- und 500-Euro Scheine zum Wechseln vor. Er wollte immer Scheine, die mit einer bestimmten Kennung begannen. Nachdem solche aber offensichtlich in der Filiale nicht vorrätig waren, verließ er den Raum. Erst beim Rechnungsabschluss wurde schließlich das Fehlen einiger Geldscheine bemerkt. Der Unbekannte war zwischenzeitlich bereits über alle Berge. Personenbeschreibung des Mannes: Zirka 25 Jahre alt, gepflegtes Aussehen, etwa 1,70 m groß, eher zierliche Gestalt, hatte dunkle kurze Haare und ein rundliches Gesicht, südländische Erscheinung.

 

Er trug ein sportliches Outfit mit hellblauem T-Shirt, sprach englisch und pflegte eine höfliche Umgangsform. Zeugen, die den beschriebenen Mann in Bestenheid oder sonst im Bereich Wertheim gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Wertheim, Telefon 09342 91890, zu melden. PP Heilbronn

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*