Zumeldung Hoffmeister-Kraut zur EU-Lieferkettenrichtlinie | Presseportal

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Zumeldung Hoffmeister-Kraut zur EU-Lieferkettenrichtlinie

Zumeldung

Stuttgart, den 01.02.2024

Der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL hat Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) zur Übernahme von AfD-Positionen beglückwünscht.

„Im Dezember 2022 hat sie einen Aufschub des EU-Lieferkettengesetzes verlangt – da habe ich schon lange einen Stopp gefordert. Nichtsdestotrotz stimmte im Juni 2023 die EVP-Fraktion samt CDU in Brüssel dem Lieferkettengesetz zu – was sie als CDU-Ministerin kritisierte. Und heute, nachdem die FDP kalte Füße bekommen hat und sich der Wirtschaft anbiedern will, lobt sie genau diese Partei als kleinen Teil der Ampelregierung, die aufgewacht ist, weil sie im EU-Rat dagegen stimmen möchte. Das ist das Gegenteil klarer Wirtschaftspolitik. Ihr hätte von Anbeginn klar sein müssen: Die Regelung ist weder praxistauglich noch verhältnismäßig und vermindert Rechtssicherheit – im Gegenzug erhöhen sich Regulierung und Bürokratie.“

Mit freundlichen Grüßen

Josef Walter

Pressesprecher

Leiter der Pressestelle der AfD-Fraktion im

Landtag von Baden-Württemberg

Pressestelle | Öffentlichkeitsarbeit

Mobil: +49 151 14607482

Tel.: +49 711 2063-5042

E-Mail: josef.walter@afd.landtag-bw.de

Postanschrift

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

c/o Josef Walter

Konrad-Adenauer-Straße 3

70173 Stuttgart

Besucheradresse

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Haus der Abgeordneten: U32/305

Urbanstraße 32

70182 Stuttgart

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*