Zumeldung Neue Kraftwerke vorwiegend im Süden bauen

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Zumeldung Neue Kraftwerke vorwiegend im Süden bauen

Pressemitteilung

Stuttgart, 05.02.2024

Der energiepolitische AfD-Fraktionssprecher Dr. Uwe Hellstern MdL hat TransnetBW-Chef Werner Götz bei der Einschätzung der Strategie zum Bau wasserstofffähiger Gaskraftwerke Realitätsverlust vorgeworfen:

„Um dem selbstverschuldeten Problem von ‚Dunkelflauten‘ zu begegnen, sollen im großen Stil wasserstofffähige Gaskraftwerke gebaut werden – die Götz im Süden bauen will. Offenbar hat er vergessen, dass die fehlenden H2-Speicherkapazitäten sowie die geologischen Verhältnisse in Baden-Württemberg dem großflächigen Ausbau entgegenstehen – wie die Antwort der Landesregierung auf meine Anfrage aus dem Mai 2023 zeigte. Aufgrund der fehlenden Speicher werden die neuen Kraftwerke künftig weiterhin mit herkömmlichen Gas betrieben, aber ‚dank‘ der unsinnigen ‚H2-ready-Komponeten‘ teurer und ineffizienter. Die Energiewende ohne Kernkraft wird Baden-Württemberg definitiv benachteiligen und Industrieabwanderungen verursachen. Die Energiewende macht uns zum neuen Ruhrgebiet der Republik, und der Transnet Chef sollte das wissen! Er trägt die Verantwortung für die Versorgungssicherheit hierzulande, und die ist mit den Erneuerbaren nicht zu gewährleisten.“

Mit freundlichen Grüßen

Josef Walter

Pressesprecher

Leiter der Pressestelle der AfD-Fraktion im

Landtag von Baden-Württemberg

Pressestelle | Öffentlichkeitsarbeit

Mobil: +49 151 14607482

Tel.: +49 711 2063-5042

E-Mail: josef.walter@afd.landtag-bw.de

Postanschrift

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

c/o Josef Walter

Konrad-Adenauer-Straße 3

70173 Stuttgart

Besucheradresse

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Haus der Abgeordneten: U32/305

Urbanstraße 32

70182 Stuttgart

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*