Zumeldung „Rückkehr zu G 9“

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg




Twitter - X








Zumeldung "Rückkehr zu G 9"

Pressemitteilung

Stuttgart, 03.01.2024

Der bildungspolitische AfD-Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer MdL hat dem Tübinger Bildungsforscher Thorsten Bohl in der heute medial geführten G 9 – Debatte widersprochen:

„Dieser Professor hat die Bezeichnung ‚Wissenschaftler‘ nicht verdient, wenn er sagt, dass die Schule die Gesellschaft abzubilden hat: Das ist pure Ideologie. Aufgabe der Schulen sind dagegen laut Landesverfassung die Erziehung und Ausbildung der jungen Menschen entsprechend ihrer Begabung. Das heißt: der Leistungsgedanke entscheidet, wie eine Klasse zusammengesetzt ist. Insofern hat das Fantasieren über ‚Stabilität und den Bestand der Demokratie‘ als Schulauftrag weder eine Rechtsgrundlage noch ist es eine originäre Aufgabe von Bildungseinrichtungen. Und insofern ist die Rückkehr zu G 9 weder eine Gefahr noch ein Fehler. Richtig liegt Bohl dagegen mit seiner Forderung, die vorschulische Sprachförderung zu stärken und verbindlich zu machen, wie wir es mit unserem Guter-Schulstart-Gesetz schon letztes Jahr gefordert haben.“

Mit freundlichen Grüßen

Josef Walter

Pressesprecher

Leiter der Pressestelle der AfD-Fraktion im

Landtag von Baden-Württemberg

Pressestelle | Öffentlichkeitsarbeit

Mobil: +49 151 14607482

Tel.: +49 711 2063-5042

E-Mail: josef.walter@afd.landtag-bw.de

Postanschrift

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

c/o Josef Walter

Konrad-Adenauer-Straße 3

70173 Stuttgart

Besucheradresse

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Haus der Abgeordneten: U32/305

Urbanstraße 32

70182 Stuttgart

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*