Zumeldung Rundfunkgebühren | Presseportal

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Zumeldung

Stuttgart, den 27.06.2023

Der medienpolitische AfD-Fraktionssprecher Dr. Rainer Podeswa MdL hat die Position der CDU-Fraktionschefs gegen eine Anhebung der Rundfunkbeiträge als schallende Ohrfeige für SWR-Intendant Kai Gniffke bewertet.

„Er musste sich als ARD-Chef in Schwerin live anhören, dass eine Anhebung des Rundfunkbeitrages ab 2025 politisch nicht vermittelbar sei. Damit wurde seinen Plänen eine deutliche Absage erteilt – trotz gegenteiliger Argumentation der Südwest-CDU-Fraktion noch vor 3 Jahren. Allerdings bleibt ein fader Beigeschmack. Denn wäre die Anhebung vermittelbar gewesen, hätte man also zugestimmt – trotz der Feststellung, dass sich ‚der gesetzliche Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks damit umfassend erfüllen‘ ließe? 40 Staaten der Welt haben ein geringeres Bruttoinlandsprodukt als der Jahresetat der Öffentlich-Rechtlichen. Für eine echte Reformierung dieses Zwangsgebührenmodells steht nur die AfD.“

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Thomas Hartung

Pressesprecher

Leiter der Pressestelle der AfD-Fraktion im

Landtag von Baden-Württemberg

Pressestelle | Öffentlichkeitsarbeit

Mobil: +49 151 14607475

Tel.: +49 711 2063-5013

E-Mail: thomas.hartung@afd.landtag-bw.de

Postanschrift

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

c/o Dr. Thomas Hartung

Konrad-Adenauer-Straße 3

70173 Stuttgart

Besucheradresse

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Haus der Abgeordneten: U32/306a

Urbanstraße 32

70182 Stuttgart

Quelle: Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*